Unser Team

[breadcrumb_simple]

Unser Team

druck_DSC_7153

Ein Familien­unternehmen mit Musik im Blut -
Seit drei Generationen

„Das Leben tanzen“ – Das ist unser Motto. Diese Lebensfreude versuchen wir in unseren
Kursen und Veranstaltungen zu vermitteln. Mit ein wenig Tanz und Musik im Herzen und dem
richtigen Takt in den Füßen lässt sich auch das Leben positiver genießen.

Porträt von Iris Steinlein

Iris Franziska Steinlein

Geschäftsführerin

Aufgewachsen in einer Tanzlehrerfamilie wurde ich schon im zarten Alter von 4 Jahren mit dem Parkett vertraut gemacht. Auf meinem „Stundenplan“ stand regelmäßig „Tanz“.  Dabei erlernte ich verschiedenste Sparten: von Ballett über Jazz-Dance, von Stepptanz bis hin zum Gesellschaftstanz.
 
Meine Ausbildung für Gesellschaftstanz absolvierte ich an der renommierten Tanzlehrerakademie Trautz & Salmen in Augsburg.
Porträt von Erika Steinlein

Erika Steinlein

Seniorchefin

Mein erster Tanzkurs im Tanzstudio Steinlein war ausschlaggebend für meinen weiteren Lebensweg, denn hier lernte ich meinen zukünftigen Mann Helmut Steinlein kennen. Auch durfte ich meine Leidenschaft für den Tanz entdecken. Ich absolvierte die Tanzlehrerausbildung und unterstütze den weiteren Aufbau des Tanzstudios als zweite Generation.

Unsere Tanzlehrer*innen

Amrei Schauer

ADTV Assistenz-Tanzlehrerein | Hygienebeauftragte

Seit September 2017 bin ich im Tanzstudio Steinlein beschäftigt. Zu meinen Aufgaben zählen die Leitung und auch die Assistenz in verschiedenen Kursstufen. Außerdem kümmere ich mich um das Thema Hygiene im Tanzstudio.
Die Leidenschaft zum Tanzen entdeckte ich bereits mit 6 Jahren, zuerst im Ballettunterricht, dann mit Standard- und Lateintänzen und letztendlich habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Ich habe sehr viel Freude dabei diesen Beruf auszuüben, da man sowohl jungen als auch älteren Menschen das Tanzen näherbringen kann. Die Erfolge der Tanzschüler*innen und deren Freude verschiedene Tänze und Figuren zu erlernen, finde ich besonders spannend und erfreut mich sehr.
Meine Lieblingstänze sind die lateinamerikanischen Tänze. Ich liebe den Rhythmus, die Bewegungen und einfach das Fröhliche an den Tänzen. In meiner Freizeit liebe ich es zu Kochen, Backen, Tanzen, ehrenamtliche Tätigkeiten auszuführen, das Reisen, Radfahren und Wandern.

A - anständig
M - mitfühlend
R - rücksichtsvoll
E - ehrlich
I - intelligent

Amrei Schauer

ADTV Assistenz-Tanzlehrerein | Hygienebeauftragte

Klara Brandmeier

ADTV Tanzlehrerin | ADTV Kindertanzlehrerin | Windelflitzer®-Kursleiterin smovey®COACH

Jonas Muffler

ADTV Tanzlehrer | West Coast Swing Fachtanzlehrer | Discofox Fachtanzlehrer

„2014 habe ich meinen ersten Tanzkurs besucht. Schnell hat sich abgezeichnet, dass mir die Bewegung zur Musik viel Freude bereitet. Mit der Zeit habe ich immer mehr Aufgaben rund ums Tanzschulgeschehen übernommen und 2017 entschied ich mich dazu, die Ausbildung zum ADTV Tanzlehrer im Tanzstudio Steinlein zu absolvieren. Mittlerweile unterrichte ich eigenständig Kurse für Jugendliche und Erwachsene. Das größte Vergnügen bereitet mir dabei mein Lieblingstanz, der West Coast Swing. Zusätzlich kümmere ich mich darum, dass unsere Technik für die richtige Atmosphäre sorgt, sowohl beim Klang als auch beim Licht. Dazu gehört auch die Musikbibliothek regelmäßig auf den neusten Stand zu bringen, um die aktuellen Hits für gute Stimmung parat zu haben. Für mich war, ist und wird das Tanzen immer eine wunderbare Kombination aus Spaß, Freude, Leidenschaft, Intimität und dem Ausdruck von Gefühlen sein.“

J - jugendlich
O - optimistisch
N - neugierig
A - authentisch
S - sympathisch

Jonas Muffler

ADTV Tanzlehrer | West Coast Swing Fachtanzlehrer | Discofox Fachtanzlehrer

Porträt von Peter Kippes

Peter Kippes

ADTV Tanzlehrer

Moritz Grund

ADTV Tanzlehrer | Salsa Fachtanzlehrer

Seit September 2020 befinde ich mich in Ausbildung zum ADTV Tanzlehrer im Tanzstudio Steinlein. 2017 habe ich meinen ersten Tanzkurs begonnen und mich immer weiter durch alle Medaillenstufen und viele andere Kurse auch als Gastherr getanzt. In dieser Zeit ist durch viel Zuspruch und Unterstützung meiner jetzigen Kollegen der Wunsch entstanden, Tanzen zum Beruf zu machen. Besonders schön finde ich es meinen Tanzunterricht mit Menschen aller Altersgruppen zu teilen. Die Arbeit und der Umgang mit den Jugendlichen machen mir besonders viel Spaß. Ein Highlight sind immer wieder unsere legendären Samstags-Parties. Im Rahmen meiner Ausbildung hatte ich auch schon die Möglichkeit die Zusatzausbildung zum Salsa-Fachtanzlehrer zu absolvieren. Salsa gehört zu einem meiner Lieblingstänze und es bereitet mir viel Freude diesen Tanz zu unterrichten. Wer Tanzen und den Umgang mit Menschen liebt, dem kann ich den Beruf des Tanzlehrers nur empfehlen!

M - motiviert
O - offen und ehrlich
R - rational
I - interessiert
T - tiefenentspannt
Z - zuversichtlich

Porträt von Moritz Grund

Moritz Grund

ADTV Tanzlehrer | Salsa Fachtanzlehrer

Porträt von Antonia Ziegler

Antonia Ziegler

Auszubildende zur ADTV Tanzlehrerin – 2. Ausbildungsjahr | Windelflitzer®-Kursleiterin

Porträt von Alina Lehr

Alina Lehr

Auszubildende zur ADTV Tanzlehrerin – 1. Ausbildungsjahr

Das Service-Team ist immer für Sie da

Jutta Frank

Administration | Verwaltung

Porträt von Lydia Keil

Lydia Keil

Administration | Verwaltung

Snjezana Grillenberger

Bistro Team

Porträt von Katja Buchholz

Katja Buchholz

Kindertanz Assistentin

Sabrina Griebl

Kursassistenz

Schon als kleines Kind konnte ich nie stillsitzen und tanzte, laut Aussage meiner Mama, fröhlich durch die Küche. Um meiner überschüssigen Energie freien Lauf zu lassen, wurde ich in einem kleinen Verein zum Modern Dance angemeldet, mit dem wir auch des Öfteren Bühnen Auftritte im Rahmen der Gemeinde hatten. Als ich älter wurde, durfte ich diese Tanzgruppe sogar leiten und mir eigene Choreographien ausdenken.
In der Schule habe ich dann mit 14 Jahren meinen ersten richtigen Tanzkurs in Standard und Latein im Tanzstudio Steinlein gemacht, wo ich schnell meine Leidenschaft für diese Richtung des Tanzes entdeckt habe.
So eine schöne Leidenschaft will man natürlich zum Beruf machen, weswegen ich mich 2019 dazu entschieden habe, dies im Hause Tanzstudio Steinlein zu probieren. Wie das Leben so spielt, musste ich nach einem guten Jahr und dem erfolgreichen Bestehen meiner 1. Zwischenprüfung, aus privaten Gründen die Ausbildung zu diesem wunderbaren Beruf abbrechen.
Ich bin aber sehr froh und dankbar darüber, dass ich weiterhin nebenberuflich in den Kursen als Kursassistenz mit so einem tollen Team, vielen Leuten das Tanzen mit Freude und Spaß vermitteln darf. Es ist ein wunderschönes Gefühl zu beobachten, wie viel Spaß das Tanzen jedem einzelnen bereitet.
Meine Lieblingstänze sind Cha Cha Cha, Rumba, Quickstep und Salsa.
Tanzen ist der Mittelpunkt und der Halt in meinem Leben!

S – symphytisch
A – aufmerksam
B – begabt
R – raffiniert
I – intelligent
N – neugierig
A – aufrichtig

Sabrina Griebl

Kursassistenz

Max Beiersdorfer

DJ

Fotos: Dominik Ramstöck, Elaine Schmidt

Bildergalerie


IRIS FRANZISKA STEINLEIN

ADTV Tanzlehrerin | Praktische Ausbilderin ADTV | Smovey®COACH

Aufgewachsen in einer Tanzlehrerfamilie wurde ich schon im zarten Alter von 4 Jahren mit dem Parkett vertraut gemacht. Auf meinem „Stundenplan“ stand regelmäßig „Tanz“.  Dabei erlernte ich verschiedenste Sparten: von Ballett über Jazz-Dance, von Stepptanz bis hin zum Gesellschaftstanz.
 
Meine Ausbildung für Gesellschaftstanz absolvierte ich an der renommierten Tanzlehrerakademie Trautz & Salmen in Augsburg.
 
Zurück in Lauf, unterrichtete ich im Familienunternehmen zusammen mit meiner Schwester Sylvia. Von 1995 bis 2000 leitete ich die damalige Dependance in Neumarkt / Oberpfalz. 
 
Die Leidenschaft für den Tanz bescherte mir Reisen nach New York zu den berühmten Tanzstudios wie Steps und Broadway Dance Center. In San Diego, Kalifornien besuchte ich Dance Camps bei Buddy Schwimmer – dem King of Swing und Erschaffer des California Two Step.
 
Als ausgebildete Choreographin für Bühnenshows des Club Mediterranée war mir die Möglichkeit gegeben eng mit deren Kreativitätsteam aus Paris zusammenarbeiten. Wir erstellten einige Bühnenshows und erwirkten deren Erstaufführung in einem auserwählten Clubdorf, bevor das Format daraufhin in alle Clubdörfer zur Umsetzung versandt wurde. Hier führte mich der tänzerische Weg von Val d’Isère, der französischen Schweiz, nach Djerba, Tunesien und nach Yasmina, Marokko. 
 
Nach Verkauf des Tanzstudios in Neumarkt führte mich mein Lebensweg 2010 mit der Teilnahme an einem Film Workshop wieder in die USA, um genau zu sein nach Hollywood! 10 Jahre lang prägte mich mein Wirken in der Weltmetropole Los Angeles. Zunächst blickte ich hinter die Kulissen der Filmbranche und arbeitete am Set zahlreicher Filmproduktionen. Daraufhin gründete ich die Talentschmiede Steinlein Productions Inc. und hieß Schüler und Studenten aus aller Welt zu Workshops in den Bereichen Film, Schauspiel und Tanz willkommen. 
Für meine persönliche Weiterbildung absolvierte ich eine 500h Yoga Lehrer Ausbildung bei Shiva Rea in Los Angeles sowie auf Santorini und in London.
 
Seit meiner Rückkehr nach Deutschland fließen meine gesammelten Erfahrungen als nunmehr dritte Generation in die Leitung des Tanzstudios ein.
 
Meine Lieblingstänze sind Cha-Cha-Cha, Rumba, California Two Step und West Coast Swing.
 
Tanzen ist ein Geschenk, denn es lässt uns die Leichtigkeit spüren! Das Leben tanzen!
I – international
R – realistisch
I – inspirierend
S -sprachbegabt

Erika Steinlein

ADTV Tanzlehrerin

Mein erster Tanzkurs im Tanzstudio Steinlein war ausschlaggebend für meinen weiteren Lebensweg, denn hier lernte ich meinen zukünftigen Mann Helmut Steinlein kennen. Auch durfte ich meine Leidenschaft für den Tanz entdecken. Ich absolvierte die Tanzlehrerausbildung und unterstütze den weiteren Aufbau des Tanzstudios als zweite Generation.

Zu unserer großen Freude sind auch unsere beiden gemeinsamen Töchter Sylvia und Iris dem Tanzen sehr verbunden.
Unserer ursprüngliches Tanzcafe erweiterte sich rasch zur Begegnungsstätte, zur Tanzschule für Gesellschaftstanz.
Die damaligen „Modetänze“ Boogie Woogie, Jitter Bug und Mambo standen für alle auf dem Programm und ließen Lebensfreude erfahren.

Mit mittlerweile 83 Jahren lege ich noch immer viel Wert auf die Disziplin und tanze täglich, denn es hält mich fit und tut mir auf allen Ebenen gut. Besonders der Western Line Dance und die dazugehörige Country Musik haben es mir sehr angetan. Mit viel Freude leite ich meine Hobby Tanzkreise, die zum Teil bereits seit über 30 Jahren bei mir tanzen!
Meine Kursteilnehmer*innen wissen ein kurz erzählter Witz am Ende der Stunde rundet die schöne Tanzerfahrung ab.

Das größte Kompliment für mich ist es von ehemaligen Tanzschülern zu hören: „Ich habe bei ihnen vor 30 Jahren Tanzkurs gemacht und sie haben sich kein bisschen verändert“!

E – einfallsreich
R – realistisch
I – ideenreich
K – konsequent
A – aufmerksam